inpressulum – Schrift & Tattoo

Ich bin ein großer Fan des Films „Der blutige Pfad Gottes„. Vor zwei Jahren reifte dann die Idee, mir passend ein Tattoo stechen zu lassen. Da es nicht mein erstes war, wusste ich worauf ich mich einlasse. Was ich mir stechen lassen wollte, war schnell entschieden: Ein Auszug aus dem „Familien-Gebet“. Aber dann kam das Problem. Welche Schriftart? Seien wir mal ehrlich: Die Schriftarten beim Tätowierer sind alle recht beliebig, tausend mal gesehen. Also lame. Ich habe mich Abends mit einem sehr guten Freund in Read More +

Das war das Social Media Dinner meets Bosch @ IFA 2014 #DigiCuisine

Der Einladung des Social Media Dinner zur #DigiCuisine auf der IFA 2014 bin ich sehr gerne gefolgt. „Social Media Dinner meets Bosch“ – sagt eigentlich alles. Wir durften auf dem Bosch Messestand kochen. Sehr geniale Idee! Ich bin zwar maximal Hobbykoch und habe nicht unbedingt die Riesenahnung von Küchengeräten, aber beim Stand von Bosch waren schon ein paar interessante Sachen zu sehen. Vor allem die Küchenmaschine „MaxxiMUM“ stach sofort ins Auge! Aber kommen wir zum wichtigen Teil: Digital & Cuisine Zur Begrüßung gab es ein Read More +

Regentropfen plätschern

Regentropfen plätschern gegen die Fensterscheibe. Laut. Wie ein Trommelwirbel. Das Plätschern wirkt beruhigend. Die Gedanken schweifen ab. Man denkt an  Begegnungen der vergangenen Woche. Man denkt darüber nach, fängt an zu träumen, verliert sich in seinen Gedanken… Und dann, ja dann ist der Kaffee plötzlich kalt.

Auf die Ohren – Das neue Album ÓTTA von Sólstafir

Ein ganzer Tag. Das ist das Konzept des neuen Albums ÓTTA von Sólstafir. Aber so einfach ist es dann doch nicht: Nach einem isländischen traditionellen System wurde der Tag in acht Intervalle eingeteilt. Da ist es kein Wunder, dass es auf dem Album acht Tracks gibt. Sólstafir gründeten sich 1994. Die Musik ist schwer in eine Genre-Schublade zu stecken. Emotional, düster, mal psychedelisch, mal folklorisch, ein bisschen Death, ein wenig Rock und Punk… Man könnte noch mehr aufzählen. Den Durchbruch schafften sie sicherlich mit den Read More +

Auf die Ohren – Of Mice & Men

Dienstag, 17. August 2014 Tatort: Berlin WELCOME TO THE SHOW Nachdem Of Mice & Men krankheitsbedingt das Elb-Riot Festival in Hamburg absagen mussten, spielten sie ein paar Tage später in Berlin. Und diese Chance wollte ich mir nicht entgehen lassen, da ich sie ja in Hamburg schon unbedingt sehen wollte. Der Teeniefaktor beim Konzert im Lido war groß. Ich glaube ich sprengte den Altersdurchschnitt beträchtlich. Als Vorband spielte Wovenwar. Sind ok, waren aber nicht so meins. Of Mice & Men lieferten eine super Show ab! Read More +

Auf die Ohren – Elb-Riot Festival Hamburg

Samstag, 14. August 2014 Tatort: Hamburg WELCOME TO THE RIOT! Ja, ich habe mich wirklich in die Stadt aufgemacht mit der ich eigentlich nicht warm werde. Aber für gute Musik habe ich auch gerne das auf mich genommen 😉 Das Elb-Riot Festival ist ein Fest für alle Freunde der härteren Musik. Das Line-Up hat mich gereizt, u.a. Of Mice & Men, August Burns Red, Amon Amarth, Machine Head. Of Mice & Men mussten leider krankheitsbedingt absagen, sollten aber am nächsten Dienstag in Berlin spielen. Sehr Read More +

Auf die Ohren – Breakdown of Sanity

Die Schweizer Band Breakdown of Sanity ist anders. Anders als viele Metalcore Bands die so durch die neuere Zeitgeschichte geistern. Die Band gehört der DIY-Bewegung an, sprich: Coverdesigns, Produktionen, Merchandising, Booking etc. machen sie alles selbst. Die Musik von Breakdown of Sanity geht auf die Ohren. Voll. Cleangesang, Growls, harte Gitarrenriffs gepaart mit Instrumentals und Breakdowns. Unheimlich gut, unheimlich ohrwurmverdächtig. Feinster Metalcore. Was fasziniert euch daran Metalcore zu spielen? Es ist die unglaubliche Energie. Kaum ein anderer Musikstil erlaubt es, auf solch vielfältige Weise seine Read More +